10% Spende für wohltätige Zwecke - Du wählst, für was wir spenden! Kostenloser Versand in Deutschland!
10% Spende für wohltätige Zwecke - Du wählst, für was wir spenden! Kostenloser Versand in Deutschland!
Warenkorb 0

Nachhaltigkeit für Groß und Klein-Kinder lernen, umweltbewusst zu leben.

Kinder Plastik Schule

Nachhaltigkeit ist eines der bedeutsamsten Themen der heutigen Zeit. Umso wichtiger ist es auch ein Bewusstsein bei den nachfolgenden Generationen zu schaffen. In den Lehrplänen beispielsweise in Baden-Württemberg ist aufgrund dessen die Leitperspektive „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, integriert. In diesem Beitrag möchten wir euch einige coole Projekte vorstellen, die in der Kita, in der Grundschule und in den weiterführenden Schulen umgesetzt wurden.

In der Kita gibt es zahlreiche Materialien und Bücher, mit denen man die Kleinen schon von Beginn an die Thematik heranführen kann. Ein Bremer Kindergarten hat hierbei beispielsweise ein Theaterstück aufgeführt, in der ein kleiner Igel sich nicht mehr wohl fühlt, weil überall Müll um sein Zuhause herum liegt. Die Kinder wurden in das Theaterstück miteinbezogen und somit kindgerecht und spielerisch an die Thematik herangeführt.

Auch in der Grundschule können mit zahlreichen Projekten das Leitbild BNE realisiert werden. Eine Grundschule in Berlin hat hierbei einen sogenannten „Tau-Laden“(Tausch-aus-umsonst). Dieser Laden ist sogar eine Schülerfirma-das heißt die Schulkinder führen diesen Laden mit Unterstützung selbstständig. Die SchülerInnen der Schule können ihre alten Bücher und Spielsachen mitbringen, die sie nicht mehr benötigen und diese dafür gegen etwas anderes eintauschen. Mit dieser coolen Idee können Ressourcen gespart werden und die Kinder werden aktiv miteingebunden.

In der weiterführenden Schule hat sich gezeigt, dass mit den Experimenten der SchülerInnen sogar Innovationen entwickelt werden können. Eine Chemielehrerin eines Gymnasiums hat hierbei ein beachtliches Forschungsprojekt mit ihrer Klasse durchgeführt. Anstatt SchülerInnen einfach nur Referate vortragen zu lassen oder Filme zu zeigen, durften die Jugendlichen selbst zu ForscherInnen werden. Gemeinsam tüftelte die Klasse ein halbes Schuljahr daran herum, eine pflanzliche Folie zu entwickeln. In dem halben Schuljahr durften die SchülerInnen verschiedenen Fragen nachgehen, dokumentierten ihre Fortschritte und meldeten schließlich auch ein Patent an, nahmen mit ihrer Folie an einem Forschungsprojekt teil.

Ein weiteres Beispiel für eine gelungene Sensibilisierung in Bildungsprozessen ist ein Planspiel „Plastik-Dilemma“, entwickelt von Prof. Dr. Corinna Hößle und ihren KollegInnen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Chemie und Biologie des Meeres. In diesem fiktiven Spiel sollen die SchülerInnen sich in wichtige Entscheidungen hineinversetzen und gemeinsam eine fiktive Stadt plastikfreundlicher gestalten. Hierbei müssen sie auch in verschiedene Rollen schlüpfen und lernen ihre Argumente vorzubringen. Als Naturschützer, Bürger, Wissenschaftler, Unternehmer etc. interagieren sie miteinander und sollen gemeinsam Lösungsansätze entwickeln.

Fazit:

„Kinder sind mehr Forscher als Schüler: Sie müssen experimentieren und daraus ihre eigenen Schlüsse ziehen“ (Jesper Juul)

Die Umweltverschmutzung und die Klimakrise ist ein übergreifendes Problem und betrifft alle Generationen. Anhand dieser Projekte zeigt sich, wie auch die Kleinen sich für eine saubere Umwelt einsetzten und bereits Jugendliche schon mit Hilfe von Erwachsenen tolle Ideen entwickeln können.

 INFENITY

 ~for a better tomorrow

 von L.F.

Quellen:

Redaktionsnetzwerk Deutschland

https://www.rnd.de/familie/wie-kita-kinder-lernen-nachhaltig-zu-leben-plastik-ist-eigentlich-nicht-gut-fur-unsere-welt-FSBBBHZLDVJAWTQ5Z4N3QVFZYA.html (13.07.21)

Frankfurter Rundschau

https://www.fr.de/zukunft/storys/bildung/schule-mal-anders-experimente-gegen-die-muellflut-90496312.html (13.07.21)

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

https://www.umwelt-im-unterricht.de/medien/dateien/ausgezeichnete-bne-projekte-fuer-die-grundschule/ (13.07.21)

NWZ Online

https://mobil.nwzonline.de/lifestyle/oldenburg-varel-bildung-schueler-loesen-plastik-dilemma_a_51,2,965656449.html (13.07.21)

Bildernachweis:

unsplash.com abgerufen am 13.07.2021 von girl wearing blue romper holding teal watering can photo – Free Plant Image on Unsplash

 


Älterer Post


Hinterlasse einen Kommentar